Neujahrs-Hotspots

Silvester von Auckland bis Reykjavik

Drei außergewöhnliche Destinationen

Den besten Weg zu finden, Ihren Silvesterabend nach einem hektischen Arbeits- und Reisejahr zu verbringen, kann eine Kunst sein. Es kann verlockend sein, sich mit einem guten Buch auf die Couch zu kuscheln, bei gedämmtem Licht und leiser Musik in Ruhe zu lesen. Wenn Sie aber auf der Suche nach einer außergewöhnlicheren Alternative sind, um das neue Jahr zu beginnen, könnte eine Reise in eine der großen Hauptstädte der Welt genau das bieten, was Sie sich wünschen. VOCIER hat einige Anregungen für Ihr nächstes Silvester zusammengestellt.

Auckland, Neuseeland

Obwohl die meisten Nordamerikaner und Europäer sich nicht vorstellen können, Neujahr im Hochsommer zu feiern, ist es genau das, was die Bürger der südlichen Hemisphäre genießen. Es kann ein wenig dauern bis man sich an das Tragen von Shorts und Sommerkleidung in der Weihnachtszeit gewöhnt, aber auch eine angenehme Veränderung sein. In Auckland liegen die Temperaturen zwischen Weihnachten und Neujahr um die 20 – 25 Grad Celsius, können viele Outdoor-Aktivitäten wahrgenommen werden. Dadurch, dass Sie nur leichte Sommerkleidung benötigen, können Sie entspannt mit dem VOCIER F38 Handgepäck reisen und sparen wertvolle Zeit in der Zollkontrolle.

Großartige Bands live erleben

Im sogenannten Wondergarden im Silo Park können Sie eine fantastische Festival Atmosphäre mit einer Vielzahl von internationalen und lokalen Bands genießen. Die Veranstaltung ist familienfreundlich und findet an Silvester von 14 Uhr bis zur Neujahrsfeier am 1. Januar um 1 Uhr morgens statt. Das Platzangebot ist allerdings begrenzt, wenn Sie Lust haben, das Jahr bei einmaligen Sounds in stimmungsvoller Atmosphäre beginnen zu lassen, sollten Sie frühzeitig Tickets besorgen.

Essen gehen in Auckland

Aucklands gegensätzlicher Standort bietet ein breites Spektrum an kulturellen Einflüssen in allen Bereichen von Kunst und Musik bis hin zu Architektur und Küche. Auf einem kurzen Ausflug in die Stadt wird Ihnen ein Zwischenstopp bei Lucky Buddha diese wundervolle Multikulturalität der Stadt näherbringen. Das Restaurant liegt nur wenige Blocks vom Hafen entfernt: Im Angebot ist Casual Dining der besonderen Art. Genießen Sie die mutigen Geschmacksvariationen und die einfallsreiche Inszenierung, gepaart mit einem der vielen exzellenten Biere aus einer kleinen japanischen Handwerksbrauerei.

Übernachtungsmöglichkeiten in Auckland

Nur vier Gehminuten vom Lucky Buddha entfernt, bietet das Hotel DeBrett ein Boutique-Erlebnis mit allem Service und Komfort. Es ist die perfekte Mischung aus Eleganz und Komfort. Die ausgezeichnete Lage bietet den perfekten Ausgangspunkt, um mehr von der Stadt zu entdecken. Das Hotel bietet ein reichhaltiges Frühstück, um die Strapazen der Neujahrsfeier am Vorabend zu lindern.

 

Reykjavik, Island

Am anderen Ende der Welt in einem ganz gegensätzlichen Breitengrad zu Auckland bietet das idyllische Reykjavik am Silvesterabend die vielleicht größte Neujahrsfeier Europas. Die kurzen Tage und die eisigen Temperaturen werden Sie schnell dazu anregen, Ihre Silvesterfeier viel früher am Tag beginnen zu lassen. Die fröhliche Atmosphäre in der ganzen Stadt ermuntert, alle Hemmungen fallen zu lassen und sich auf die Feierlichkeiten einzulassen.

Der beste Ort in Reykjavik, um sich ein atemberaubendes Feuerwerk anzusehen

Es spielt fast keine Rolle, wo Sie am Silvesterabend in Reykjavik stehen: Sie werden überall Feuerwerke sehen. Von fast jedem Hügel oder hohen Gebäude aus können Sie das äußerst spektakuläre Feuerwerk beobachten. Wer seine Reise weit genug im Voraus plant, sollte unbedingt eines der begehrten Zimmer im Kvosin Downtown Hotel buchen. Das historische Gebäude verfügt über ein schlichtes, geradliniges Interieur, das die isländischen Designerwartungen perfekt repräsentiert. Alle Zimmer sind mit Kochnischen ausgestattet, die an Silvester nützlich sein könnten, da die Restaurants der Stadt in der Regel Monate vor Neujahr ausgebucht sind.

Wie man sich in Reykjavik warm hält

Mit dem Feuerwerk, das typischerweise erst 30 Minuten vor Mitternacht beginnt, können Sie Ihre Zeit mit einem Besuch bei einem der vielen Lagerfeuer der Stadt verbringen. Im Großraum Reykjavik gibt es insgesamt 17 Plätze, an denen sich Einheimische und Touristen treffen, die Wärme des Feuers und das Gefühl der Gemeinschaft genießen. Auch, wenn es eigentlich nichts gegen ein eigenes kleines Standfeuerwerk einzuwenden gibt, sind diese in der Stadt strengstens untersagt.

Paris, Frankreich

Eine Nacht in Paris zu verbringen, steht immer ganz oben auf VOCIERs Liste der besten Places to be. Aber an Silvester ist es trotzdem etwas ganz Besonderes. Geografisch irgendwo zwischen Auckland und Reykjavik liegend, bieten die Wetterbedingungen und das Freizeitangebot viele Möglichkeiten, für den perfekten Ausklang des Jahres.

Ein Aperitif im Sir Winston

Weil es Paris ist, werden Sie wahrscheinlich den größten Teil des Tages mit Sightseeing zu Fuß verbringen. Eine gute Gelegenheit, um in Vorbereitung auf die Feierlichkeiten des Abends einen Gang runter zu schalten, ist ein Besuch im Sir Winston, nur einen Block vom Étoile entfernt. Mit einer feinen Auswahl an Häppchen und einem Glas Ruinart Champagner gibt es kaum eine bessere Art, den letzten Abend des Jahres zu beginnen. Das gemütliche und Churchill-ähnliche Interieur wird Sie schnell in die richtige Stimmung bringen.

Kulinarik in der Stadt der Liebe

Die richtige Reservierung für Ihre perfekte Silvesterfeier in Paris, ist entscheidend, ob ihr Abend zu einem Erfolg wird. Lange war das La Fontaine Gaillon der Hotspot schlechthin und in jeder Nacht und vor allem der Neujahrsnacht unser Lieblingsrestaurant in ganz Paris. Lassen Sie sich nicht von den Michelin-Sternen beeindrucken. Das Restaurant vereint ein perfektes Maß an Eleganz ohne spießig zu sein. Die ausgezeichnete Küche wird Sie derart überzeugen, dass Sie nirgendwo sonst sein könnten als natürlich im Herzen von Paris. Das La Fontaine Gaillon befindet sich im 2. Arrondissement direkt am Place Gaillon in einem wunderschönen Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert, das seinen Gästen im Sommer außerdem eine herrliche Sonnenterrasse bietet.

 

Perfekte Hotels im Herzen von Paris

Egal, wie kühl die Nacht ist, nachdem Sie ein Festmahl im La Fontaine Gaillon genossen haben, bietet ein gemütlicher Spaziergang zu den Tuilerien die ausgezeichnete Gelegenheit, die vielen Feuerwerke der Stadt zu beobachten. Danach nehmen Sie ein Taxi zum Hotel l’Abbaye in Saint Germain-des-Prés: Der perfekte Ort für Ihre Neujahrsnacht. In einer ruhigen Straße im 6. Arrondissement gelegen, hat das Gebäude selbst eine lange Geschichte. Das Hotel könnte nicht komfortabler und moderner sein. Sind Sie erst einmal von der Rezeption aus durch den wunderschönen privaten Garten geschlendert, werden Sie definitiv auch bei wärmerem Wetter wieder dorthin zurückkehren und in diesem Hotel übernachten wollen.

Frühstück in Saint Germain-des-Prés

Obwohl das Hotel l’Abbaye eine recht reichhaltige Frühstückskarte anbietet, gibt es vielleicht keinen besseren Ort, als im Les Deux Magots, um ein verkatertes typisch französisches Petit-Déjeuner zu genießen. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, bekannt als Treffpunkt der europäischen Intellektuellen, überrascht das Les Deux Magots mit seiner Gastfreundschaft und seiner vielfältigen Speisekarte. Haben Sie keine Angst, ein gutes Buch mitzunehmen und nach Ihrem Frühstück eine Weile zu lesen. Sie werden nicht die Einzigen sein.