Big SEE Design Award

Eine Auszeichnung aus der Heimatregion

„Wir von VOCIER freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Handgepäck F38 bei den BIG SEE Awards 2018 in der begehrten Kategorie Produktdesign ausgezeichnet wurde.“

„Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns, für unsere Bemühungen anerkannt und ausgezeichnet zu werden“, sagt Michael Kogelnik, Mitbegründer, Lead Designer und CEO von VOCIER. „VOCIER vereint Design und Funktion, wir verfolgen in beiden Bereichen stets das höchste Niveau. Die Wurzeln von VOCIER reichen zurück in meine Heimatstadt Wien, so dass die Anerkennung von Zavod Big eine ganz besondere und persönliche Bedeutung für mich hat.“

BIG SEE Design Award Michael Kogelnik (rechts)

Die jährlichen Big SEE Awards feiern die kreative Stärke und Leidenschaft Südosteuropas. Die Gewinner werden von Zavod Big nominiert und ausgezeichnet. Es gibt insgesamt fünf Kategorien: Produktdesign, Interior Design, Fashion Design, Wood Design und Tourismus Design. Zu den Award-Partnern gehören Volvo, Hans Grohe, AXOR und Keramag.

Die zeitlosen, eleganten Designs von VOCIER erfüllen die Bedürfnisse anspruchsvoller Reisender, während innovative Funktionen die gesamte Kollektion ebenso funktional wie stilvoll machen. F38 ist aus italienischem Leder und mit polierten YKK Excella Metallreißverschlüssen veredelt und verfügt über die patentierten Zero Crease™ und Fast Pass™ Systeme. VOCIER hat bisher mehrere internationale Designpreise gewonnen, darunter Gold beim German Design Award, zwei Jahre in Folge der IF Design Award, der Red Dot Design Award, der James Dyson Design Award, der ILM Newcomer Award und der Europe 40 under 40 Award. Im Jahr 2016 wurde VOCIER für den National Design Award of Austria nominiert.