So packen Sie intelligent

How To Pack - Schritt 1

1. Legen Sie die Schuhe an die geschlossene Seite der Innentasche. Schieben Sie die Kulturtasche von der offenen Seite in das Zusatzfach in der Innentasche und nutzen Sie den restlichen Platz zum Verstauen Ihrer Unterwäsche. Pullover und Hemden kommen obenauf.

How To Pack - Schritt 2

2. Legen Sie die Hosen in das Sakko und ziehen Sie den Hosenbund bis zum Boden des Fachs herunter.

How To Pack - Schritt 3

3. Schließen Sie das Sakko und streichen Sie den Anzug glatt.

How To Pack - Schritt 4

4. Klappen Sie die Innentasche ein.

How To Pack - Schritt 5

5. Legen Sie die Außenhülle mit dem Anzug um die Innentasche herum.

How To Pack - Schritt 6

6. Schließen Sie für vollständigen Schutz die Reißverschlüsse.

So öffnen Sie die obere Schnalle

How To Pack - So öffnen Sie die obere Schnalle

Zum Öffnen untere Schnalle nach vorne verschieben

How To Pack - So schließen Sie die obere Schnalle

Zum Schließen in beliebige Richtung einrasten

Weitere Tipps

... damit Ihr Anzug möglichst knitterfrei ankommt:

  • Wenn Sie zwei Anzüge auf einem Kleiderbügel transportieren, schieben Sie die Ärmel ineinander.

  • Packen Sie nur vollständig getrocknete Anzüge ein. Feuchte Anzüge, die sofort nach dem Tragen eingepackt werden, neigen eher zur Faltenbildung – unabhängig davon, wie sie eingepackt werden.

  • Wir raten Ihnen daher, Ihren Anzug mindestens 24 Stunden vor dem Einpacken aufzuhängen und trocknen zu lassen.

  • Packen Sie Ihr Gepäck nicht zu voll. Hierdurch wird die Kleidung zu sehr gedrückt, sodass Falten entstehen können.